Samstag, 28. Mai 2011

Holundermond von Jutta Wilke ein wunderbare Reise...

Ich habe von der Autorin Jutta Wilke ein signiertes Exemplar HOLUNDERMOND erhalten. Vielen Dank dafür, ich hatte 320 Seiten großes Lesevergnügen.

Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Coppenrath
ISBN: 9783815753057
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre


Kurzbeschreibung: 
Wie verwunschen wirkt das alte Kloster im sanften Licht des Mondes.
Doch Nele ahnt, dass hinter seinen dicken Mauern ein Geheimnis lauert, das eng mit dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters verknüpft ist.
Entschlossen, das Rätsel zu lösen, stellt sie sich zusammen mit ihrem Freund Flavio den dunklen Kräften des Klosters entgegen. 
(Quelle: amazon)


Mein Leseeindruck:
Grazie, Signora Wilke für dieses wundervolle Buch, dessen Titel mir sofort gefallen hat. Holundermond, wie schön habe ich mir gedacht, das kann nur ein bezauberndes Buch sein. Und ich wurde nicht enttäuscht, Jutta Wilke hat mich mit ihrem Debütroman auf eine spannende Lesereise geschickt.
Das Buch ist so warmherzig und spannend zugleich geschrieben, das mir gleich nach den ersten Seiten klar wurde das Holundermond mich in seinen Bann ziehen wird. Die Protagonisten sind bestens dargestellt, sodass ich richtig mit Nele und Flavio mitfühlen konnte. Neles Eltern haben sich erst vor kurzem getrennt und das Mädchen ist darüber natürlich sehr traurig. Sie versteckt sich im       Nele auf die Suche und dabei kommen sie einem geheimnisvollen Rätsel immer mehr auf die Spur. Ich möchte nicht zu viel vom Inhalt erzählen, den diesen müsst ihr unbedingt selbst lesen. Mir hat der Wandel zwischen Gegenwart und Vergangenheit besonders gut gefallen, das hat dem Buch ein mystisches Flair gegeben. Holundermond ist zwar ein Kinderbuch, ich kann es aber uneingeschränkt jedem Erwachsenen empfehlen! Sofern dieser Bücher bevorzugt mit Rätseln, Geheimnissen und historischen Ereignissen gepaart mit Familienproblemen und ein kleinwenig erster Liebe.
Fazit:
Ich bin froh das Jutta Wilke ihren Lebenstraum verwirklicht, ihren alten Beruf an den Nagel gehängt und Kinderbuchautorin geworden ist, den sie hat mit Holundermond einen bemerkenswerten Roman erschaffen. Ich freue mich schon auf ihr nächstes Buch und hoffe sie lässt mich nicht allzulange warten!
5 von 5 Sternen.



Kommentare:

  1. Ich werde mir das Buch auf jeden Fall auch mal näher anschauen. Du bist nämlich nicht die Erste, die super beeistert davon war:)

    AntwortenLöschen
  2. Wow ein signiertes Exemplar... neidisch bin ;)

    AntwortenLöschen
  3. Neidisch darfst du in diesem Fall auch sein! Jutta Wilke ist eine wunderbar, sympatische Autorin

    AntwortenLöschen