Dienstag, 22. November 2011

Saeculum ist ein mitreißender Thriller

Im Oktober habe vom Jumbo Verlag  das Hörbuch Saeculum als Rezensionsexemplar erhalten. Vielen herzlichen Dank dafür.


Musik: Jens Kronbügel
Gesamtspielzeit: 06:03:28
Altersempfehlung: 14 -17 Jahre

Autoren- Porträt:
Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren und studierte Japanologie, Publizistik, Rechtswissenschaften und Theaterwissenschaften. Sie war Medizinjournalistin, bevor sie 2003 begann, Kinder- und Jugendbücher zu veröffentlichen. Ihren bislang größten Erfolg verzeichnete sie mit dem Jugendbuch "Erebos", für das sie 2011 den Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt und das in mehr als fünfzehn Sprachen übersetzt wurde. Ursula Poznanski lebt mit ihrer Familie in Wien.

Kurzbeschreibung:
"Saeculum" ist ein packender Thriller der "Erebos"-Autorin Ursula Poznanski: Der 20-jährige Medizinstudent Bastian ist fasziniert von Sandra aus der Mittelalterszene und begleitet sie zu einem Live-Rollenspiel. Doch schon bald fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein. Was zunächst keiner der Jugendlichen ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus der harmlosen Reise in die Vergangenheit wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.

Aleksandar Radenkovic´ zieht die Hörer immer weiter in den Sog der Geschichte hinein und sorgt für atemlose Spannung und Nervenkitzel pur.

Das gleichnamige Buch ist im Loewe Verlag erschienen.
(Quelle: Jumbo-Verlag)

Mein Höreindruck:
Das letzte Mal als ich einem Hörbuch gelauscht habe ist schon viele Jahre her und es hat mir mal wieder richtig gut gefallen gebannt zu lauschen. Ich werde mir nun mit Sicherheit öfters ein Buch vorlesen lassen. Aleksandar Radenkovic, der Sprecher des Hörbuches, versteht es aber auch den Hörer restlos in Atem zu halten. Ich hatte eigentlich vor, das Hörbuch im Auto zu horchen, musste es aber dann doch mit ins Haus nehmen. Die Geschichte ist dermaßen spannend und aufregend, so das ich mich kaum noch auf den Verkehr konzentrieren konnte.
Der Sprecher versteht sein Handwerk und verleiht den einzelnen Charakteren einen tollen unverwechselbaren Klang. Ich war ganz fasziniert wie gut er das macht.

In der Geschichte von Ursula Poznanski geht es um mitteralterliche Rollenspiele, die dann aber völlig aus dem Ruder geraten. Ich konnte ich bis zum Ende nicht erahnen wie es zu den vielen grausamen Zwischenfällen kommt, vorallem wer dafür verantwortlich ist. Ich mag Thriller deren Ende nicht erahnbar sind und das war bei Saeculum absolut der Fall.
Der Protagonist Bastian war mir von Beginn an sympatisch und ich habe mit dem jungen Medizinstudent regelrecht mitgelitten.

Fazit:
Ein empfehlenswertes, spannendes und düsteres Hörbuch, das nicht nur für Jugendliche, sondern gleichermaßen für Erwachsende geeignet ist.

Kommentare:

  1. Na das hört sich doch super an - in Papierform wartet es noch auf meinem SuB - wie mir scheint wohl nicht mehr allzu lange!

    LG
    Nini

    AntwortenLöschen
  2. Nini, ich wünsche dir ein spannendes Lesevergnügen und knabber dir nicht alle Fingernägel ab :-)

    AntwortenLöschen
  3. Interesting and important information. It is really beneficial for us. Thanks

    AntwortenLöschen
  4. Hi,
    Saeculum liegt gerade auf meiner Leseliste und bin schon ziemlich gespannt drauf. Liest ja fast nur positives.
    LG Isabel

    AntwortenLöschen