Mittwoch, 9. November 2011

Skurill, witzig aber auch sehr blutig...

Meine herzlichster Dank geht an arsEdition und Blogg dein Buch die mir dieses märchenhafte Buch als Rezensionsexempar zur Verfügung gestellt haben.


Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: arsEdition
Autor: Adam Gidwitz
ISBN: 978-3760783666
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
Bestellmöglichkeit


Kurzbeschreibung: 
Adam Gidwitz schafft es, die gruselige Gewalt, die in den alten Märchen der Brüder Grimm enthalten ist, mit wunderbar viel Humor und einem großartigen Gespür für Spannung auszubalancieren [] Er webt Grimms Märchen zu einer einzigen Geschichte mit Hänsel und Gretel als Hauptfiguren zusammen und das macht er so gut, dass man nach der Lektüre davon überzeugt ist, dass die alten Geschichten so und nicht anders erzählt werden sollten."" RICK RIORDAN Autor der Percy Jackson-Serie Diese wundervolle, gruselige Nacherzählung der Märchen der Brüder Grimm verhält sich zu den sonst üblichen Kindergeschichten ungefähr so wie eine Axt zu einem Buttermesser. Mein Rat: einfach lächeln und nicken und den Eltern erzählen, dass das hier nur ein gewöhnliches Märchenbuch ist. PSEUDONYMIUS BOSCH Autor von Der Name dieses Buchs ist ein Geheimnis LESER, NIMM DICH IN ACHT! Was nun folgt, ist ein Märchen. Ein Märchen?, wirst du vielleicht denken. Märchen sind doch Kinderkram! Doch in diesem Märchen hüpfen keine kleinen Mädchen mit roten Kappen fröhlich durch den Wald. WAS ZWISCHEN DIESEN SEITEN AUF DICH LAUERT ist die wahre Geschichte von Hänsel und Gretel ein Märchen voller dunkler Zauberer, gefährlicher Hexen und todbringender Drachen. TRITT EIN. Dieses Märchen ist vielleicht furchterregend, sicherlich blutig und definitiv nichts für Angsthasen; aber anders als alle anderen Märchen die du kennst, ist dieses hier wahr.
(Quelle: amazon)



Mein Leseeindruck:
Ich als Vollblutmädchenmama habe meinen Kindern schon viele Märchen der Gebrüder Grimm vorgelesen. Meine Kinder lieben Märchen, ich weniger! Das hat sich nach den Erzählungen von Adam Gidwitz allerdings vollkommen geändert da sie mit schönem schwarzem Humor gepaart sind, folgende Märchen sind unschlagbar:
Der treue Johannes
Hänsel und Gretel
Die sieben Schwalben
Bruder und Schwester
Ein Lächeln rot wie Blut
Die drei goldenen Haare
Hänsel und Gretel und das verwunschene Königreich
Hänsel und Gretel und der Drache
Hänsel und Gretel und ihre Eltern

Ich werde mich aber hüten meinen Kindern aus diesem Buch vorzulesen, darauf wird auch witziger Weise immer wieder im Buch hingewiesen. Immer wieder unterbricht der Autor die Erzählungen und fragt nach, ob auch ja keine Kinder oder jemand der sich leicht aufregt im Raum ist. Auch entschuldigt er sich oftmals über die Grausamkeiten und warnt den Leser vor das Buch auch wirklich weiter zu lesen, falls dir übel vom ganzen Blut wird. Diese fettgedruckten Unterbechnungen fand ich sehr unterhaltsam und ich musste oftmals laut auflachen. Klasse, sie gaben dem Buch ein zusätzliches Vergnügen.

Die Protagonisten Hänsel und Gretel erleben unglaubliches und müssen viele Gefahren überstehen und sind durchwegs die wahren Helden.
Ob diese Märchen allerdings wirklich schon für 10 Jährige Kinder geeignet sind...ich weiß nicht, kommt auf das Kind selbst an. Ich würde den Eltern empfehlen es vorab zu lesen und dann selbst zu entscheiden.


Die Illustration vom Cover und den Textseiten ist gut gelungen und für mich geradezu ansprechend. Ich mag es auch wenn der Buchtitel fühlbar ist.



Fazit:
Große Unterhaltung, ein Buch das einen sofort mitnimmt und man am liebsten komplett durchliest. Leute kauft euch dieses Buch, es bekommt von mir 5 Sterne!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen