Montag, 12. März 2012

Touched: Der Preis der Unsterblichkeit


Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
ISBN: 978-3522201575
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre


Kurzbeschreibung:
Wie ein feuriger Blitzschlag ... ... fühlt es sich an, als Asher in Remys Leben tritt. Doch sich ihm zu nähern, bedeutet tödliche Gefahr. Funken sprühen, wenn sie sich berühren, und diese machtvolle Energie ist kaum zu bändigen. Aber Remy will nichts mehr riskieren, zu lange hat sie gelitten unter ihrem gewalttätigen Stiefvater und der Feigheit ihrer Mutter, deren Schmerzen sie immer wieder auf sich nahm. Denn Remy verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Sie kann Menschen durch Berührung heilen. Im friedvollen Maine, wo ihr leiblicher Vater mit seiner neuen Familie lebt, will sie endlich ein normales Leben führen. Doch kann sie ihrem Schicksal entrinnen? Kann sie Asher entkommen?
(Quelle: amazon)



Mein Leseeindruck:

Dieses Buch habe ich beendet mit einem tiefen Seufzer und dem Gedanken »Ach war das schön«.
Wobei die Geschichte nicht nur herzerwärmend ist, die tragischen Erlebnisse sind oftmals traurig und unfassbar brutal. Das wird aber durch die Liebe zwischen den Protagonisten Remy und Asher ausgeglichen. Bei den Beiden herrscht eine so wundervolle Magie, durchzogen mit ungewöhnlichen Fähigkeiten. Aber sie zahlen einen hohen Preis dafür und haben schwer mit sich zu kämpfen..
Remy, von Asher liebevoll »mo cridhe« genannt, ist ein unendlich starkes Mädchen das viel Leid in ihrem jungen Leben durchmachen musste. Dieses Leid bleibt ihr auch weiterhin nicht erspart, das hat mir oft den Atem genommen.
Die Mischung zwischen Fantasy, Liebe und Spannung ist eine besondere Verbindung die mir gut gefallen hat. Daher freue ich mich auf die Fortsetzung der Triologie. Und ich möchte gerne wissen, wie es im Leben von Asher und Remy weitergeht. Das Ende der Geschichte lässt da alle Wege offen.

Fazit:
Mit »Touched: Der Preis der Unsterblichkeit« ist der jungen Autorin Corrine Jackson ein spannendes Debüt gelungen. Ein besonderes Buch nicht nur für junge Leser sondern auch für Erwachsende, die gerne fantasiereiche Geschichten lesen.



Kommentare:

  1. Klingt wirklich gut und vielversprechend! Eigentlich ist es nicht so mein Genre aber durch deine Buchvorstellung und Rezi bin ich jetzt neugierig!
    Wers ich mir auf jedenfall besorgen.
    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich toller Roman :) mich konnte es auch begeistern!

    AntwortenLöschen
  3. das liest sich ja schon sehr vielversprechend, dann kommt erstmal auf meine amazon wunschliste!
    danke :)

    liebe grüße danny

    AntwortenLöschen
  4. Einen echt schönen Blog hast du *----*
    Da wird man doch gerne Leser <3

    AntwortenLöschen