Mittwoch, 23. Mai 2012

Wandelwelt...eine fantasiereiche Geschichte


Autor: Diana J. Jacobs-Waibel
Sprecher: Imke Klie
Verlag: Finde Fantasie
Erschienen: 2012
ISBN: 9783981222913
Spieldauer: 75 Minuten, 1 CDs, gekürzte Fassung
Altersempfehlung: ab 7 Jahren


Kurzbeschreibung:
Diana J. Jacobs-Waibel, "Wandelwelt Noumi-Minou" behandelt ein höchst aktuelles Thema auf erzählerischer eindrucksvoller Weise. In Zeiten, in denen auf Kinder und Jugendlichen ein enormer Leistungsdruck ausgeübt wird, ist ihr Buch eine gelungene Parabel auf die Fähigkeit, die auf diesem Holzweg der Bildungspolitik verloren geht. Die Urkindliche Begabung zu träumen, die Möglichkeiten der kreativen Realitätsbewältigung mit dem Mittel der Fantasie, ohne die auch die Erwachsenenwelt nicht auskommt, stehen im Zentrum. Überzeugend auch der `subplot`: Wie nämlich Minou Hilfe bekommt, aber auch Hilfe gibt - und zwar nicht nur dem Kleinen Wesen Noumi und der Lehrerin Frau Besserwissen: Indem ihre Schulfreunde Minou am Ende anerkennen, verändert sie auch den, neben dem Elternhaus, wesentlichen Teil ihrer Realität, also die Welt. Kerstin Zemkes Bilder halten sehr schön die Balance zwischen Traum und Realität. Sie erinnern mich an Illustrationen mit anthroposophischem Hintergrund - wie dieses Kinderbuch überhaupt in Thematik und Gestaltung viele Berührungspunkte mit moderner Waldorfpädagogig hat.
(Quelle: amazon)

Mein Höreindruck:

In dem Hörbuch »Wandelwelt«, gelesen von Imke Klie geht es um ein entzückendes einfühlsames Wesen namens Noumi. Dieses kleine Wesen sieht genauso aus wie das Menschenkind Minou, das an Elfen, Feen und Drachen glaubt.
Noumi lebt in ihrer eigenen winzigen Baum- und Wurzelwelt und muss eines Tages feststellen das nach und nach ihre Farbe verschwindet. Deshalb macht Noumi sich auf die gefahrenträchtige Reise in die Menschenwelt. In dieser Welt trifft sie auf das fantasievolle Mädchen Minou, das von ihren Schulfreunden und der Lehrerin Frau Besserwissen oft verkannt wird. Die Lehrerin hat nicht umsonst solch einen Nachnamen und weiß es besser, will sie doch Minou weißmachen das es auf unserer Erde keine Feen, Elfen und dergleichen gibt.
Zum Glück schafft es Noumi, so Einiges in der Welt von Minou zu verändern...Wie?? Das will ich nicht weitergeben. Hört selbst mit euren Kindern dieses mitreißende und belehrende Hörbuch, das von einer wunderbaren Hintergrundmusik begleitet wird. Die Klänge macht das Audiobook zu einem entspannenden Hörgenuss das zum Phantasieren einlädt. Meine Kinder hatten und haben ihre wahre Freude daran.

Fazit:
Eine wunderbare Geschichte für Jung und Alt, die den Hörer anhält an die eigene Fantasievorstellung zu glauben. Der Autorin Diana J. Jacobs-Waibel ist hiermit ein exzellentes Werk gelungen und die Sprecherin Imke Klie hat es mit ihrer bezaubernden Stimme herzlichst zum Leben erweckt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen