Dienstag, 16. Oktober 2012

Narren- & Schelmengeschichten



Gebundene Augabe: 176 farbige Seiten 22,3 cm x 27,5 cm
Erschienen: 13. Sep 2012
Verlag: Lappan
Illustrationen: Gerhard Glück
ISBN: 978-3-8303-1178-2

Kurzbeschreibung:
Die lustigsten Streiche Till Eulenspiegels, der Schildbürger und die Abenteuer Münchhausens wurden in diesem Lappan-Hausbuch versammelt. Opulent bebildert vom Meister des gemalten Humors Gerhard Glück - ein Klassiker für die ganze Familie.
(Quelle: Lappan)

Mein Leseeindruck:
Wer kennt ihn nicht den Lügenbaron aus Münchhausen. Wissen wir doch alle das er sich durch einen Flug auf einer Kanonenkugel von einer Festung befreien konnte. Aber habt ihr noch Einblick in die anderen abenteuerlichen Geschichten, die der Freiherr durchlebte? Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich an kein anderes Erlebnis des Barons erinnern konnte. Außerdem hätte ich die Erzählung mit der Kanonenkugel nicht mehr detailgenau schildern können. Dank Narren- & Schelmengeschichten bin ich von Neuem informiert über die spaßigen Ereignisse, die der Baron Münchhausen damals erlebte. Aber nicht nur über diese Abenteuer, sondern auch über die Begebenheiten »Der Schildbüger« und die des »Till Eulenspielgels«.
Die prächtigen Illustrationen und der teilweiße in Leinen gebundene Einband machen das Buch zu einem besonderen Schmuckstück, an dem die ganze Familie eine Freude hat.

Fazit:
Ein kostbares und farblich gestaltetes Werk, was in keinem privaten Buchregal fehlen sollte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen