Montag, 8. Oktober 2012

SONNE im Glas

Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Hölker
Autor: Karin Iden
ISBN: 978-3881178402
Klappentext:
Die warmen Sonnenstrahlen, die leichte Sommer-Brise und den süßen Duft von frisch geerntetem Obst will man am liebsten das ganze Jahr hindurch genießen. Wie sich all dies bewahren lässt, zeigt Karin Iden in "Sonne im Glas". Das reich bebilderte Rezeptbuch ist im Hölker Verlag erschienen und macht Lust auf Selbermachen. Denn so schmeckt es doch immer am besten – vor allem, wenn es sich um die Ernte aus dem eigenen Garten handelt.
(Quelle: Coppenrath)
Mein Leseeindruck:

Der Titel dieses bebilderten Rezeptbuches hat mich quasi angelächelt, als ich auf der Suche nach neuartigen Einmachideen für meine Ernteschätze war.
Das Buch besticht durch seine außergewöhnlichen liebevolle Details und gehört zur La Collection Rouge die an die gute alte Zeit erinnert. Das fällt einem sofort auf, wenn man durch das Buch blättert, die Rezepte sind auf ein Papier gedruckt, das auch antik wirkt. Einfach nur schön!!
Wohlschmeckende Antipasti, Chutneys & Relishs, Konfitüren & Marmeladen, würziges Essige, Öle, Pestos und auch Spezialitäten aus aller Welt, alle Rezepte sind anhand der unkomplizierten Anleitung mit wenigen Zutaten völlig leicht nachzumachen.
Vor einigen Wochen habe ich überaus viele Steinpilze geschenkt bekommen, da habe ich einige davon im Backofen getrocknet und dann das köstliche Steinpilzöl erprobt. Allerbest und verleiht gebratenem Fleisch ein vortreffliches Aroma.
Mein Steinpilzöl
Außerdem habe ich einen Holunderbeeressig angesetzt, der besonders fein und schmackhaft ist, ich verwende ihn für meine Blattsalate.
Viele Rezepte eignen sich auch als originelles Geschenk, in ansehnliche Flaschen oder Gläser mit lieb beschrifteten Aufklebeetiketten, freut sich so mancher über eine Aufmerksamkeit aus dem heimischen Garten.
Im Anschluss der Rezepte findet ihr Tipps und Tricks rund ums Einlegen und Einmachen, ein Verzeichnis der einzelnen Rezepte und ein Register der separaten Zutaten. Letzteres ist hilfreich, wenn man einfach schnell ein passendes Rezept finden möchte.
Fazit:
Von »Sonne im Glas« bin ich total begeistert und empfehle es daher uneingeschränkt weiter. Auch als Geschenk für jeden, der gerne seine eigene Ernte erfindungsreich verarbeitet.


Kommentare:

  1. So nun habe ich das bestellt, bin mal gespannt...
    freu mich schon darauf

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem traumhaft schönen Buch aus .. ich überlege ernsthaft! Danke fürs Vorstellen!

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    ich habe einen Award für dich, schau doch einfach mal vorbei:
    http://buecherwurmsbuchblog.blogspot.de/2012/10/liebster-blog-award.html

    LG
    Der Bücherwurm

    AntwortenLöschen