Dienstag, 19. März 2013

Bella Donner und der große Zauberwettbewerb

Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
Verlag: FISCHER KJB
Autor: Ruth Symes
ISBN-13: 978-3596854646
 
Kurzbeschreibung:
Das zweite Abenteuer von Hexenmädchen Bella Donner

Wenn man noch klein ist, braucht man für vieles die Hilfe von Erwachsenen. Der Wunsch hexen zu können liegt da gar nicht so fern. Und genau das, so richtig gut zaubern zu können, ist der größte Wunsch der kleinen Bella Donner, Hexling im ersten Ausbildungsjahr. Ob sie den großen Zauberwettbewerb schon gewinnen kann?
Eine tolle Geschichte mit vielen Bildern von Franziska Harvey.

Perfekt für kleine Leserinnen, die es kaum abwarten können, bis sie endlich groß sind!
(Quelle: Fischer)
 
Buchkindlein`s Leseeindruck:
(9 Jahre)
Zum Beginn der Geschichte war es für mich ein bisschen öde, weil überhaupt keine Spannung aufkam. Das hat sich aber schnell geändert denn es wurde immer besser umso weiter ich las. Ab Kapitel 4 wurde es so richtig spannend und unterhaltsam, so dass ich das Buch in einem Rutsch zu Ende las.
Diesmal läuft es bei Bella Donner nicht so rund in der Schule und sie wünscht sich zutiefst das ihre Lehrerin Mrs Pearce erkrankt und somit für den Schulunterricht ausfällt. Am nächsten Tag ist ihr Wunsch in Erfüllung gegangen. Eine Vertretung kam und die Schule machte dadurch wieder viel mehr Spaß.Die Kinder unternahmen Ausflüge in den Tierpark und zu einem Koch bei denen sie so manches Abenteuer erlebten.
Besonders gut haben mir die Zeichnungen gefallen, die auf fast allen Seiten sind. Ich mag Bücher mit Bildern und die in Bella Donner sind genial und ich würde auch gerne so schön zeichnen können.
Den goldenen Schriftzug »Bella Donner« auf dem Cover finde ich wunderschön und macht den Einband somit noch ansprechender.
 
Fazit:
Wiedereinmal hatte ich enorm viel Spaß mit dem Hexenmädchen Bella Donner. Ich hoffe das ich nicht so lange auf Band 3 warten muss.
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen